DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)

Alles, was RECHT ist   

Über 10'000 juristische Werke und Zeitschriften   
Über 1 Million Bücher und E-Book
s   

    Kommentar zum Heilmittelgesetz (HMG)

    Kommentar zum Heilmittelgesetz (HMG)
    Sofort lieferbar
    CHF368.00
    In den Warenkorb

    Erfolgsrezept. BSK HMG. Das Heilmittelgesetz (HMG) schafft eine einheitliche Rechtsgrundlage der Marktzulassung für Arzneimittel und Medizinprodukte (Heilmittel). Die sichere Versorgung von Mensch und Tier steht dabei im Vordergrund. Die Heilmittelindustrie stellt für die Schweiz den wichtigsten Exportzweig und einen zentralen Wirtschaftssektor mit bedeutenden Wachtumschancen dar. Günstige Forschungsbedingungen und ein effizientes System der Zulassung und Marktüberwachung ermöglichen es dem Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic, sich als internationale Referenzzulassungsbehörde zu profilieren. Dies setzt eine ständige Beobachtung der Entwicklung der einschlägigen internationalen Vorschriften und Standards sowie deren rechtzeitige Integration in die Schweizerische Heilmittelgesetzgebung voraus.Der Kommentar befasst sich deshalb nicht nur mit dem HMG, sondern er verweist auch auf die zum Teil auf internationalen Vorgaben basierenden, dazugehörigen Verordnungen. Die seit dem Inkrafttreten des HMG am 1.1.2002 ergangene Rechtsprechung der eidgenössischen Rekurskommission und des Bundesgerichts ist umfassend aufgearbeitet. Das Heilmittelrecht in allen seinen FacettenMit diesem neuen Kommentar erfahren Sie auch, was nicht im Gesetz und in den Verordnungen steht. Der Band erklärt die in der Praxis wichtigsten Bestimmungen über Fachwerbung, Publikumswerbung und das Versprechen und Annehmen geldwerter Vorteile: Was ist überhaupt erlaubt? kommentiert das Kapitel über die klinischen Versuche: Was muss vertraglich geregelt werden? gibt einen Überblick über die Markenüberwachung und die Meldepflichten bei unerwünschten Wirkungen: Welche Pflichten obliegen den Herstellern und Grossisten einerseits und den Fachpersonen andererseits? geht auf die ausnahmsweise Zulässigkeit des Versandhandels ein, und befasst sich mit der Problematik des Internethandels zeigt durch zahlreiche Rechtsvergleiche auf, wie die Thematik im Ausland, insbesondere in der EU, geregelt wird; identifiziert Bereiche, die de lege ferenda geklärt oder präzisiert werden sollten

    Was andere Kunden gerade anschauen

    ZGB/OR (Schweizerisches Zivilgesetzbuch mit Obligationenrecht)
    ZGB/OR (Schweizerisches Zivilgesetzbuch mit Obligationenrecht)
    Textausgabe unter Einschluss von ZPO, Nebenerlassen und Übereinkommen, mit Kontextverweisen und Anmerkungen. Herausgegeben von Peter Gauch und Hubert Stöckli, in Zusammenarbeit mit Daniela Gmünder Perrig
    Gauch, Peter; Stöckli, Hubert
    Sofort lieferbar
    CHF158.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Schweizerisches Gesellschaftsrecht
    Schweizerisches Gesellschaftsrecht
    Mit neuem Firmen- und künftigem Handelsregisterrecht und unter Einbezug der Aktienrechtsreform
    Meier-Hayoz, Arthur; Forstmoser, Peter; Sethe, Rolf
    Sofort lieferbar
    CHF155.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Fußball in Leipzig
    Fußball in Leipzig
    Chancen und Probleme durch das Arrangement von Red Bull
    Kallenbach, Tom
    Sofort lieferbar
    CHF32.50
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Deutsche Geschichte in der Neuzeit / Das Zeitalter des Imperialismus
    Versandfertig in 8 - 10 Tagen
    CHF140.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb