DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)

Alles, was RECHT ist   

Über 10 000 juristische Werke und Zeitschriften   
Über 1 Million Bücher und E-Book
s   

    Anspruch auf Verfahren und Entscheid

    Anspruch auf Verfahren und Entscheid
    Sofort lieferbar
    CHF78.00
    In den Warenkorb


    E-Book

    Anspruch auf Verfahren und Entscheid

    Der Zugang zum Verwaltungsverfahren und zur Verwaltungsrechtspflege unter besonderer Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen Verfahrensgarantien
    Erscheinungsjahr2019
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-0761-7
    SpracheDeutsch
    Seiten305
    ProdukttypE-Book (Electronic Book)
    Detailwarengruppe Verwaltungsprozessrecht

    Die Frage, unter welchen Voraussetzungen einerseits ein Verwaltungsverfahren durchzuführen und andererseits Rechtsschutz gegen behördliche Akte und insofern Zugang zur Verwaltungsrechtspflege zu gewähren ist, stellt Behörden wie Private immer wieder vor Probleme. Zum einen sehen sich die Verwaltungsbehörden zunehmend mit Begehren Privater konfrontiert, die auf ein behördliches Tätigwerden gegenüber Dritten gerichtet sind. Zum anderen hat die Anzahl der behördlichen Akte, gegen welche eine Anfechtungsmöglichkeit gegeben sein muss oder bezüglich welcher mindestens eine entsprechende Erwartungshaltung besteht, seit dem Inkrafttreten der Rechtsweggarantie (Art. 29a BV) erheblich zugenommen. Die vorliegende Freiburger Dissertation beleuchtet diesen Problemkreis sowohl unter dem Gesichtspunkt der Verfahrensgesetze des Bundes (VwVG, BGG) als auch der Verfahrensgarantien der Bundesverfassung, wobei auch den Auswirkungen auf die Kantone Rechnung getragen wird.

    Der erste Teil der Arbeit widmet sich den für die Untersuchung relevanten Begriffen sowie den historischen Grundlagen des Verwaltungsverfahrens und der Verwaltungsrechtspflege in der Schweiz. Im zweiten Teil werden die gesetzlichen Voraussetzungen der Ansprüche auf ein Verwaltungsverfahren sowie auf Zugang zur Verwaltungsrechtspflege im Bund aufgezeigt. Der dritte Teil befasst sich mit den verfassungsrechtlichen Verfahrensgarantien im Verhältnis zu den im zweiten Teil diskutierten gesetzlichen Ansprüchen. Dabei kommen insbesondere das Verbot der formellen Rechtsverweigerung (Art. 29 Abs. 1 BV) und die Rechtsweggarantie (Art. 29a BV) zur Sprache. Der vierte Teil schliesslich enthält eine ausführliche Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeit.

    Printausgabe

    Anspruch auf Verfahren und Entscheid
    Anspruch auf Verfahren und Entscheid
    Der Zugang zum Verwaltungsverfahren und zur Verwaltungsrechtspflege unter besonderer Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen Verfahrensgarantien
    Bachmann, Gregor
    Sofort lieferbar
    CHF78.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb

    Was andere Kunden gerade anschauen

    Propriété intellectuelle
    Propriété intellectuelle
    Marques, brevets, droit d'auteur. Avec la collaboration de Steve Reusser
    Tissot, Nathalie; Kraus , Daniel; Salvadé, Vincent
    Sofort lieferbar
    CHF124.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Sitaraman and Friedman's Essentials of Gastroenterology
    Sitaraman and Friedman's Essentials of Gastroenterology
    Srinivasan, Shanthi; Friedman, Lawrence S.
    Sofort lieferbar
    CHF120.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Strafvollzug
    Strafvollzug
    Straf- und Massnahmenvollzug an Erwachsenen in der Schweiz
    Baechtold, Andrea; Weber, Jonas; Hostettler, Ueli
    Sofort lieferbar
    CHF85.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Strategisch-systemische Aspekte der Verhaltenstherapie
    Strategisch-systemische Aspekte der Verhaltenstherapie
    Eine praxisbezogene Systematik in ihren historisch-autobiografischen Bezügen
    Hand, Iver
    Versandfertig in 2 - 3 Tagen
    CHF80.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb