DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)

Alles, was RECHT ist   

Über 10 000 juristische Werke und Zeitschriften   
Über 1 Million Bücher und E-Book
s   

    Die Staatsanwaltschaft im Spannungsfeld von Unabhängigkeit, Aufsicht und Weisung

    Die Staatsanwaltschaft im Spannungsfeld von Unabhängigkeit, Aufsicht und Weisung
    Sofort lieferbar
    CHF42.00
    In den Warenkorb

    Die Staatsanwaltschaft im Spannungsfeld von Unabhängigkeit, Aufsicht und Weisung

    forumpoenale Sonderheft
    Erscheinungsjahr2018
    ISBN978-3-7272-7091-8
    SpracheDeutsch
    Seiten52
    ProdukttypZeitschrift (Geheftet)

    Die Staatsanwaltschaft zählt zu den mächtigsten Behörden eines modernen Staatswesens. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat nicht nur das politische Pendel von der Freiheit zur Sicherheit umgeschlagen, sondern hat sich auch die Definitionsmacht in strafrechtlichen und strafprozessualen Fragen von der Justiz zur Staatsanwaltschaft verlagert. Interessen der Strafverfolgung diktieren die politische Agenda; die Staatsanwaltschaften sind bestens gerüstet, sie bestimmen die Diskussion und sie verwalten in eigener Regie fast ausschliesslich den gesamten Bereich der Massenkriminalität. Damit gewinnt aber auch die Aufsicht über die Staatsanwaltschaft eine ganz andere Bedeutung.

    Die Staatsanwaltsakademie an der Universität Luzern und das Institut für juristische Grundlagen lucernaiuris der Universität Luzern, haben sich dieser Thematik angenommen und im Spätherbst 2017 eine gemeinsame Tagung mit dem Titel "Die Staatsanwaltschaft im Spannungsfeld von Unabhängigkeit und Aufsicht" organisiert. In einem Sonderheft von forumpoenale werden die überarbeiteten Beiträge der Referenten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

    Ein Schwerpunkt des Sonderhefts liegt in der rechtshistorischen Aufarbeitung. Die Einführung der Staatsanwaltschaft in den Kantonen und die Schaffung der Bundesanwaltschaft im Laufe des 19. Jahrhunderts waren von heftigen politischen Kontroversen begleitet. Einige Beiträge setzen sich mit den unterschiedlichen Aspekten dieser spannungsvollen, bisher kaum untersuchten Geschichte auseinander. Beleuchtet wird aber auch die Veränderung der Funktion der Staatsanwaltschaft im Gesamtgefüge der staatlichen Gewalten. Es wird aufgezeigt, wie sie sich vom einst verlängerten Arm der Exekutive zu einer einstweilen zwar immer noch zwischen Verwaltung und Justiz angesiedelten, aber in ihrer Tätigkeit weitgehend unabhängigen Strafbehörde entwickelt hat. Schliesslich liegt erstmals ein Erfahrungsbericht über die Auswirkungen der auf der Ebene des Bundes und vereinzelter Kantone neu geschaffenen unabhängigen Aufsichtsbehörden vor.

    Was andere Kunden gerade anschauen

    Schantall, tu ma die Omma winken!
    Schantall, tu ma die Omma winken!
    Aus dem Alltag eines unerschrockenen Sozialarbeiters
    Twilfer, Kai
    Sofort lieferbar
    CHF14.50
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Vom Ende einer Geschichte
    Vom Ende einer Geschichte
    Roman
    Barnes, Julian
    Sofort lieferbar
    CHF12.90
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    In den Augen der anderen
    In den Augen der anderen
    Roman
    Picoult, Jodi
    Sofort lieferbar
    CHF14.50
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb
    Bob, der Streuner
    Bob, der Streuner
    Die Katze, die mein Leben veränderte
    Bowen, James
    Sofort lieferbar
    CHF14.50
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb